Archive for the ‘Versicherungen Senioren’ Category

Auch im hohen Alter mobil sein

Mittwoch, August 18th, 2021

Für die meisten Menschen ist das Auto ein sehr wichtiges Fahrzeug. Gerade in der heutigen Zeit ist Mobilität sehr gefragt. In Deutschland müssen viele Menschen zu ihrer Arbeit pendeln und so ist das Auto enorm wichtig. Die Mobilität ist ein sehr hohes Gut und das zieht sich durch alle Altersgruppen.

Auch für die Senioren ist es wichtig ein Auto zu besitzen und es auch zu bewegen. Aber im hohen Alter sind beim Auto fahren einiges zu beachten. Sehr wichtig sind die gesundheitlichen Probleme und gerade im hohen Alter kann einiges auf treten. So lässt die Sehkraft nach und auch die Gelenke spielen oft nicht mehr mit. Viele Senioren müssen Medikamente einnehmen und auch dies kann zu Beeinträchtigungen führen. Hier ist ein offenes Gespräch mit seinem Hausarzt angebracht. So kann er dann die Fahrtauglichkeit des Senioren fest stellen.

senioren mit auto

Gute Gründe für ein Auto?

Immer mehr Umweltschützer versuchen das Auto in ein schlechtes Bild zu rücken. Ihre Argumente ist die Umweltverschmutzung. Aber, dass ist nur die halbe Wahrheit. Ohne Auto wird es auch nicht in der Zukunft gehen. Zwar werden die Autos immer sauberer, aber der Mensch ist auf Fahrzeuge angewiesen.

Viele Menschen leben auf dem Lande und die Zahl wächst weiter. Die Mieten sind in den Großstädten und in den Ballungsgebieten einfach zu hoch. So gibt es nur einen Ausweg, auf das Land zu ziehen. Aber jetzt beginnen auch die Probleme, denn der öffentliche Nahverkehr ist einfach zu wenig ausgeprägt. Damit die Menschen zu ihrer Arbeit kommen, da muss das Auto verwendet werden.

Auch für die meisten Senioren ist ein Auto Lebenswichtig. Der Besuch beim Arzt kann nur mit dem Auto erfolgen. Fällt der Einkauf an, dann geht es mit dem Auto viel bequemer als zu Fuß.

Senioren und die KFZ Versicherung?

Die Senioren, die ein Auto besitzen müssen natürlich auch eine KFZ Versicherung besitzen. Aber hier beginnt oft das Chaos. Die meisten Autoversicherungen verlangen einen Alterszuschlag. Dieser kann unterschiedlich ausfallen. Manche Senioren bezahlen fast das Doppelte als vorher.

Hier ist ein Vergleich der KFZ Versicherungen unbedingt zu empfehlen.


Anzeige

So muss ein 80 Jähriger 114 Prozent für die Autoversicherung mehr bezahlen als ein 40 Jähriger Autoführer. Dieser Alterszuschlag wird von dern Versicherungen schon seit Jahren angewendet. Aber jetzt hat es schon sehr große Dimensionen angenommen. Jedoch nicht nur Senioren im hohen Alter werden zur Kasse gebeten, sondern, dass greift schon im früheren Alter. Schon der Eintritt in das Rentenalter kann zur Folge haben, dass die Prämie der KFZ Versicherung stark ansteigt.

Entlastung müssen Senioren nutzen?

Es gibt aber auch eine gute Nachricht. So gibt es eine Entlastung für unfallfreie Senioren. Der Schadensfreiheitsrabatt war in der Vergangenheit auf 35 Jahre fest gelegt. Das wurde jetzt angehoben. Dieser beträgt jetzt 45 Jahre.


Anzeige:


Aber auch bei dieser Frage ist ein Vergleich der KFZ Versicherungen absolut notwendig. Diese Senioren, die sehr lange unfallfrei fahren, die sparen eine Menge Geld. Das sind in der Regel zwischen 15 und 20 Prozent.
Der Vergleich der KFZ Versicherungen kann zur jeder Zeit erfolgen. Hier gibt es keine Fristen ein zuhalten.

fröhlich im auto

senioren mit auto

Die Auslandskrankenversicherung für Senioren

Mittwoch, November 25th, 2020

Die Pandemie zu Covid 19 hat die Welt im Griff. Aber, es gibt in den Ländern unterschiedliche Regelungen. Vor Antritt der Reise müssen sich die Senioren über die aktuellen Situationen im jeweiligen Reiseland informieren. Das kann über die Webseite des Auswärtigen Amtes erfolgen.

Das Reisen im Land Deutschland ist im Moment recht schwierig. So zieht es viele Senioren in das Ausland.

Warum Auslandskrankenversicherung für Senioren ?

Das Risiko im Ausland zu erkranken, dass ist besonders bei den Senioren sehr hoch. Im Regelfall liegen ja auch Vorerkrankungen vor. So ist eine Police einer Auslandskrankenversicherung zu empfehlen. Die Angebote sind unterschiedlich und hier ist ein sorgfältiger Vergleich unbedingt zu empfehlen.
Die gesetzlichen Krankenversicherungen kommen im Ausland oft nicht zum Tragen. Gerade, wenn es um einen Rücktransport für Senioren geht, kann oft nur eine Auslandsversicherung greifen. Bei einer schweren Erkrankung im Ausland wird der Senior als Privatpatient behandelt. Damit sind die Kosten extrem hoch und kann oft nicht selbst getragen werden.


Anzeige

Welche Auslandskrankenversicherung für Senioren ist sinnvoll?

Zuerst kommt es auf die Dauer an, wie lange sich der Senior im Ausland aufhalten möchte. Viele Senioren nutzen den Aufenthalt im Ausland für eine längere Zeit. Hier ist eine Langzeitpolice unbedingt zu empfehlen. So ist immer die Dauer die Reise im Ausland im Auge zu behalten. Geht dann der Aufenthalt länger als die Auslandskrankenversicherung für Senioren gültig ist, dann erlischt diese. Wichtig ist, diese Auslandsversicherung für Senioren vor Antritt der Reise abzuschließen. So ist ein rückwirkender Versicherungsschutz oft nicht gegeben.

Auslandskrankenversicherung für Senioren bei Corona?

In Zeiten von Corona ist nur eine Auslandskrankenversicherung für Senioren zu empfehlen, die auch diese Pandemie wirkungsvoll abdeckt. Dabei sind die Informationen der Reiseveranstalter, diese Ziellandes und der Fluggesellschaften zu beachten und einzuhalten. Diese entsprechende Auslandsversicherung für Senioren kommt bei einer entsprechenden Krankheit sofort zum Tragen.
Jedoch einige Anbieter bei einer Auslandskrankenversicherung für Senioren schließen Corona aus.
Deshalb ist ein sorgfältiger Vergleich ausgesprochen sinnvoll.


Anzeige

Fazit: Bei einem gründlichen Vergleich bei Auslandskrankenversicherung für Senioren ist auch ein unbeschwertes Reise bei einer Pandemie möglich. Dabei ist ein Rundumschutz unerlässlich. Nur so gibt es eine beruhigende Reise für Senioren in jedes Ausland.

Zu alt, um sich abzusichern?

Freitag, August 12th, 2011

Versicherungen Senioren???

“Das lohnt sich nicht mehr für mich” – höre ich als Kundenbetreuerin Senioren bereits ab 55 Jahren sagen, wenn ich sie darauf anspreche, ob sie eine aufrechte Unfallversicherung haben. Mit Schrecken stelle ich fest, dass diese Kunden wirklich glauben, dass Versicherungen für Senioren sinnlos sind. “Und was machen Sie, wenn Sie jetzt, da sie schon in Pension sind und Sie keine Berufs-Unfallversicherung mehr haben, wenn Ihnen wirklich ein schwerer Unfall passiert”, frage ich? “Da wird schon der Staat für mich sorgen ” – ist dann die Antwort….

versicherungen senioren

versicherungen senioren

Ist es wirklich so, dass der Staat für Sie sorgen wird? Wer zahlt Ihnen etwa die Hilfen, die Sie brauchen werden, wenn Ihnen ein Arm oder ein Bein fehlt – oder evtl. beide? Wer führt Sie durch die Stadt, wenn Sie nichts mehr sehen? Wer kocht für Sie, wenn Sie selbst nicht mehr aus dem Rollstuhl kommen? Wer zahlt für Sie den noch offenen Kredit weiter? Doch nur eine private Versicherung für Senioren!




Wer hilft Ihnen im Ausland, damit Sie an der Unfallstelle so gut als möglich versorgt sind? Wer startet den Hubschrauber, um Sie zu bergen, wenn Sie die Kosten nicht selbst übernehmen können? Wer zahlt Ihnen zusätzlich zu Ihrer laufenden Pension eine Unfallrente, die Sie dringend für Medikamente und Therapien brauchen werden??

Und wieder: Versicherungen Senioren ! Wichtig für alle ab 55!!

Denken Sie nach über eine Senioren Unfallversicherung! Entscheiden Sie sich, sicherer und unbeschwerter weiterleben zu können! Die Prämien sind hier nicht so wichtig, viel mehr ist es die Gewissheit, dass Sie versorgt sind, wenn Ihnen etwas passieren sollte!

Versicherungen Senioren ist das Zauberwort!

Versicherungen Senioren, worauf sollte man achten?

Freitag, August 12th, 2011

Mit zunehmendem Alter, sollte man sich vermehrt um Risiken und möglichen Vorsorgelösungen kümmern. Hier ist es wichtig sich über verschiedene angebotene Versicherungen zu informieren und einen Versicherungsvergleich durchzuführen. Die Vielfalt der Versicherungen ist oft so hoch und undurchsichtig für den Versicherungsnehmer, dass ein solchen Vergleich, kann man sich schon vorab über die anfallenden Kosten und die unterschiedlichen Tarife informieren um anschließend die zugeschnittene Versicherung zu finden.





Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist für Senioren, die nur noch sehr wenige Berufsjahre vor sich haben nicht mehr so wichtig wie für Berufseinsteiger. Was hier zum Beispiel wichtiger ist, wäre der Abschluss einer Pflegeversicherung. Die Zahl der Pflegefälle steigt jährlich an und hier können enorme Kosten für den Betroffenen und die Angehörigen entstehen.

Versicherungen Senioren, welche Versicherungen gibt es überhaupt für Senioren?

Die gesetzliche Pflegeversicherung, die auch als Pflegerente bekannt ist, bietet nur eine Grundsicherung, welche nicht ausreicht, bei Eintritt eines Pflegefalls die anfallenden Kosten zu decken. Daher ist eine zusätzliche Pflegeversicherung für Menschen ab 55 Jahre eine Ãœberlegung Wert. Ein Nachteil einer solchen Versicherung könnte hingegen sein, dass die Beiträge auch im Eintritt des Pflegefalls weiterhin gezahlt werden müssen. Außerdem gibt es Beitragszuschläge, wenn bereits Vorerkrankungen bestehen.
Wen das nicht stört, ist mit einer günstigen Pflegetagesgeldversicherung unabhängiger und kann sich später eine gute Versorgung leisten.

Eine Versicherung spart Bares

Eine Versicherung spart Bares

Auch wichtig ist es, sich um die Zahnversorgung zu kümmern. Der Kunde sollte jedoch auch hier vorab einen Versicherungsvergleich durchführen und sich genauestens informieren, inwieweit die angebotenen Leistungen für Zahnersatz eingeschränkt sind. Wenn beispielsweise geschrieben steht, dass 20 % des Zahnersatzes geleistet werden, handelt es sich bei den 20 % nicht immer um den kompletten Rechnungsbetrag des Zahnarztes.





Mit weiteren Versicherungen Senioren, kann man die Kosten für die eigene Bestattung versichern, um so seine Angehörigen nicht finanziell zu belasten, so gibt es die Möglichkeit eine Bestattungsversicherung abzuschließen.
Hier kann man auch wieder eine Bestattungsvorsorge wählen, die auf den individuellen Wünsche und Ansprüche angepasst wird, beziehungsweise darauf zugeschnitten ist. Versichert werden können hier die komplette Trauerfeier, der Sarg oder der Grabstein, sowie die Bestattung an sich.